Cypher
Aktuelle Nachrichten (Deutsch)Analyse von Kryptowährungen (Deutsch)Blockchain (Deutsch)Kryptowährungs-Börse (Deutsch)

Bitcoin Verspricht, mit Hilfe der Politik der Zentralbanken die Marke von 1 Million Dollar zu Erreichen

Es ist erneut ein glücklicher Moment für Bitcoin-Händler weltweit. Es wurde berichtet, dass der Bitcoin-Preis eine positive Reaktion zeigt, auch inmitten der massiven Gewinnmitnahmen, die in letzter Zeit aufgrund von Panik infolge des Zusammenbruchs von großen kryptobezogenen Banken verzeichnet wurden. Dies wurde von Arthur Hayes, dem CEO und Mitbegründer von BitMEX, einer der größten P2P-Handelsplattformen der Welt, bestätigt.

In einem Interview mit Journalisten prognostizierte er, dass es eine wahrscheinliche Möglichkeit eines explosiven globalen Wachstums des Bitcoin-Preises gibt. Herr Hayas erklärte weiter, dass diese Situation hauptsächlich von den Politiken der Zentralbanken weltweit beeinflusst werden würde. In Bezug auf seine Aussagen sagte Hayes, dass er damit rechnet, dass der Preis des Bitcoin bis auf eine Million Dollar pro Münze steigen wird.

Er erklärte, dass seine Aussagen von der Senkung der Reserve Ratio Requirement (RRR) um 0,25% beeinflusst werden, die von der Bank of China eingeführt wurde. Der CEO glaubt, dass die Entscheidung der chinesischen Regierung durch ihre Zentralbank seine anderen Behauptungen bestätigt, dass Regierungen weltweit über ihre Zentralbanken in Zukunft einige Interventionsfonds starten werden.

📰 Also read:  Die besten Ethereum Classic (ETC) Wallets für 2024

Hayes Erläutert Seine Aussage ausführlicher

Cypher

Während des Interviews sagte Hayes auch, dass das von der Federal Reserve Bank geschaffene Bank Term Funding Program (BTFP), das dazu dient, sicherzustellen, dass alle Banken alle Abhebungswünsche ihrer Kunden erfüllen, einen besseren Anstieg der BTC-Preise einleiten könnte. Er wies auch darauf hin, dass der erwartete explosive Anstieg des Bitcoin-Preises die während der COVID-19-Periode gesehenen Übertreffen wird.

Während COVID-19 hat die Federal Reserve angeblich 4,189 Billionen Dollar freigesetzt. Hayes hofft auch, dass mit der vollständigen Umsetzung des Bank Term Funding Program die Federal Reserve gezwungen wäre, 4,4 Billionen Dollar zu drucken, um der Nachfrage gerecht zu werden.

Diese Entwicklung und weitere haben den Preis des Bitcoin von 3.000 auf 69.000 Dollar steigen lassen. Der CEO glaubt daher, dass der Anstieg des Bitcoin dieses Mal weit größer sein wird als während der COVID-19-Periode.

📰 Also read:  Tesla akzeptiert jetzt Dogecoin für ausgewählte Online-Warenkäufe

Tokenhell produces content exposure for over 5,000 crypto companies and you can be one of them too! Contact at info@tokenhell.com if you have any questions. Cryptocurrencies are highly volatile, conduct your own research before making any investment decisions. Some of the posts on this website are guest posts or paid posts that are not written by Tokenhell authors (namely Crypto Cable , Sponsored Articles and Press Release content) and the views expressed in these types of posts do not reflect the views of this website. Tokenhell is not responsible for the content, accuracy, quality, advertising, products or any other content or banners (ad space) posted on the site. Read full terms and conditions / disclaimer.

📰 Also read:  XRP-Preis: Bis zu 59.873 US-Dollar möglich – unter diesen 4 Voraussetzungen

Cypher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Skip to content