Cypher
Aktuelle Nachrichten (Deutsch)

Brasilien führt neues Kryptosteuergesetz für Auslandsinvestoren ein

Legislaturorgane in Brasilien haben Kryptowährungssteuergesetze in das Rechtssystem des Landes aufgenommen. Laut den neuesten Aktualisierungen müssen Bürger, die mit Kryptowährungen handeln, 15 % ihrer Gewinne abgeben. Präsident Luis Inácio Lula da Silva unterzeichnete das Gesetz, das die Steuerregeln für Kryptowährungsinvestoren mit brasilianischer Staatsangehörigkeit enthält, die im Ausland leben.

Das Gesetz wurde unterzeichnet und auf einer öffentlichen Benachrichtigungswebsite veröffentlicht. Laut der Benachrichtigung werden die neuen Steuergesetze am 1. Januar 2024 in Kraft treten.

Darüber hinaus gelten die neuen Steuergesetze nicht nur für Kryptowährungsinvestoren. Gesetzgeber haben auch Einnahmen und Dividendeneinkünfte aus Investmentfonds, Handelsplattformen, Treuhandfonds und Immobilien usw. hinzugefügt.

Die Regierung von Brasilien hat für das Jahr 2024 ein Ziel von 20 Milliarden Real oder 4 Milliarden US-Dollar aus dem Blockchain-Sektor festgelegt.

Cypher

Neue Steueranforderungen für Kryptowährungsinvestoren

Kryptowährungsinvestoren aus Brasilien, die 2023 in die Steuerklasse eingetreten sind, können auf Regierungswebsites die Steueranforderungen einholen.

Laut den aktualisierten Steuergesetzen für Digital Asset Trader müssen neu hinzugefügte Kryptowährungsinvestoren, die das laufende Jahr beginnen, 8 % Abgabe auf das gesamte Einkommen zahlen, das während des Jahres 2023 in Raten angesammelt wurde. Diese Steuervorgang beginnt ab diesem Dezember.

📰 Also read:  Coinbase Institutional empfängt massive BTC-Transfers und schürt Marktspekulationen

Währenddessen beginnen die Steuersätze für 2024 bei 15 % für brasilianische Digitalwährungsinvestoren, die im Ausland reisen. Auf diese Weise können Auslandszahler eine Steuerbefreiung von bis zu 6000 brasilianischen Real oder 1200 US-Dollar in Anspruch nehmen.

Joao Carlos Almada, CEO der brasilianischen Stablecoin-Firma Transfero, merkte an, dass Steuern für digitale Währungseinnahmen für das Land keine neue Entwicklung sind. Er merkte weiter an, dass es verschiedene Aspekte der Regelungen gibt, die es den Gesetzgebern ermöglichen werden, weitere Klarstellungen in dieser Angelegenheit zu treffen.

Auswirkung des neuen Steuergesetzes auf die Kryptoindustrie

Blockchain-Unternehmen und -Dienstleister haben über verschiedene Aspekte und Auswirkungen der neuen Steuergesetze gesprochen. Almada sprach über die Regelungen und hob einige Steueranforderungen hervor, die geändert werden sollten.

Ein solcher Bereich ist die Besteuerung auf Basis von Börseninvestitionen. Er behauptete, dass im Laufe der Zeit die Gesetzgeber und Stakeholder aus dem Blockchain-Sektor Gespräche über die regulatorischen Änderungen führen werden. Er behauptete, dass der Umfang der Blockchain-Steuerdebatte zu mehr Transparenz und zusätzlicher Glaubwürdigkeit in der Branche führen wird.

Der aktuelle Stand der regulatorischen und steuerlichen Gesetze im Blockchain-Sektor entwickelt sich weltweit rasant. In diesem Sinne ist Brasilien nicht das einzige Land, das Kryptowährungen den Steueranforderungen hinzugefügt hat.

📰 Also read:  Cardano-Halter springen ab: Token-Exodus hin zu Ritek Finance!

Spanien führt auch neue Steueranforderungen ein

Spanien ist ein weiteres Land, das seine Vorschriften für die Besteuerung digitaler Währungen kürzlich aktualisiert hat. Die Steuerverwaltungsbehörde von Spanien hat kürzlich eine Benachrichtigung für Reisende ausgegeben, in der sie aufgefordert werden, ihre Kryptogewinne zu deklarieren.

Allerdings werden Anleger einem Steuersatz von 50.000 Euro oder 55.000 US-Dollar unterworfen, wenn sie aus digitalen Währungsinvestitionen Gewinne erzielen.


Tokenhell produces content exposure for over 5,000 crypto companies and you can be one of them too! Contact at info@tokenhell.com if you have any questions. Cryptocurrencies are highly volatile, conduct your own research before making any investment decisions. Some of the posts on this website are guest posts or paid posts that are not written by Tokenhell authors (namely Crypto Cable , Sponsored Articles and Press Release content) and the views expressed in these types of posts do not reflect the views of this website. Tokenhell is not responsible for the content, accuracy, quality, advertising, products or any other content or banners (ad space) posted on the site. Read full terms and conditions / disclaimer.

📰 Also read:  Cardano-Halter springen ab: Token-Exodus hin zu Ritek Finance!

Cypher

Klaus Mauer (Germany)

Klaus ist einer der wichtigsten deutschsprachigen Autoren auf Tokenhell.com und schreibt über Neuigkeiten im Zusammenhang mit Kryptowährungen, Veranstaltungen, Updates und auch Rezensionen von Krypto-Brokern und Krypto-Börsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Skip to content