Cypher
Aktuelle Nachrichten (Deutsch)Bitcoin (BTC) (Deutsch)Blockchain (Deutsch)

Ein Richter der Vereinigten Staaten Befragt die SEC wegen der Ablehnung des Grayscale BTC ETF

Das neueste Update aus einem der jüngsten Gerichtsverfahren der Securities and Exchange Commission (SEC) besagt, dass die Kommission von Richtern wegen der Ablehnung des Antrags von Grayscale, einen börsengehandelten Fonds für Bitcoin (ETF) auf den Markt zu bringen, unter Beschuss steht. Die Richter stellen die Begründung der SEC für die Ablehnung in Frage, während die rechtliche Auseinandersetzung von Grayscale gegen die SEC fortgesetzt wird.

Laut dem Bericht behauptete die leitende Rechtsberaterin der SEC, Emily Parise, während der Anhörung, dass der Antrag von Grayscale nicht über die notwendigen Informationen verfügte, um festzustellen, ob Betrug und Manipulation auf dem Spot-Markt einen ähnlichen Effekt auf die Futures-Märkte hatten. Es sei daran erinnert, dass die SEC zuvor Bedenken geäußert hatte, dass der Bitcoin-Spot-Markt anfällig für Manipulationen ist.

Auf der anderen Seite war die Organisation nicht bereit, einen Bitcoin-ETF zu genehmigen, es sei denn, sie ist davon überzeugt, dass der Markt ausreichend reguliert ist und frei von Manipulationen ist. Die Geschichte berichtet auch, dass Don Verrilli, ein ehemaliger US-Generalstaatsanwalt, im Namen von Grayscale argumentierte, dass die Entscheidung der SEC im Widerspruch zu früheren Urteilen stand, die den Handel mit futures-basierten ETFs in den USA genehmigt hatten.

Verrilli soll angeblich behauptet haben, dass die Ablehnung der SEC willkürlich und fahrlässig war. Er warf der Organisation vor, ihre Kriterien für die Zertifizierung von ETFs ohne angemessene Benachrichtigung oder eine gültige Begründung geändert zu haben.

Cypher

Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) und ihre Operationen

Der Grayscale Bitcoin Trust (GBTC), ein von Grayscale angebotenes Produkt und der weltweit größte Vermögensverwalter für digitale Währungen, ermöglicht es Anlegern, Bitcoin zu erwerben, ohne die Kryptowährung selbst kaufen und halten zu müssen.

📰 Also read:  XRP-Preis: Bis zu 59.873 US-Dollar möglich – unter diesen 4 Voraussetzungen

Jede GBTC-Aktie wird entsprechend dem Wert der zugrunde liegenden Bitcoin-Assets bewertet, die GBTC im Auftrag seiner Anleger verwaltet. Allerdings werden GBTC-Aktien gegenüber dem zugrunde liegenden Wert des von Grayscale gehaltenen Bitcoins derzeit mit erheblichem Rabatt gehandelt.Dies liegt teilweise an der Art und Weise, wie das Produkt konzipiert ist, die den Austausch von Aktien gegen Bitcoin verbietet. 

Aus den bisherigen Untersuchungen zu den Geschäftstätigkeiten dieses Unternehmens geht hervor, dass Anleger, die ihr Geld aus GBTC abziehen möchten, ihre Aktien auf dem offenen Markt verkaufen müssen, was den Aktienkurs im Vergleich zum zugrunde liegenden Bitcoin senken kann.

Die Differenz zwischen dem Preis der GBTC-Aktien und dem tatsächlichen Wert des von Grayscale gehaltenen Bitcoins, könnte laut vielen Anlegern durch die Genehmigung eines Bitcoin ETF reduziert werden. Es wurde auch enthüllt, dass Anleger Bitcoin direkt über ihre Brokerage-Konten mit einem Bitcoin ETF kaufen und verkaufen können, um Komplikationen zu vermeiden.

Vorherige Bemühungen der SEC

Weitere Informationen zu diesem Fall besagen, dass die SEC zögert, einen Bitcoin ETF zuzulassen, um eine Situation zu vermeiden, in der das gesamte System anfällig für die Volatilität des Marktes und für Manipulationen ist. 

Auch die mangelnde Investorenschutz im Bereich der digitalen Währungen sowie die Möglichkeit von Betrug und Marktmanipulationen haben bei der Behörde Bedenken hervorgerufen.

In den kommenden Monaten werden die Richter, die über Grayscales Beschwerde gegen die SEC entscheiden, voraussichtlich eine Entscheidung treffen. Wenn die Richter zugunsten von Grayscale entscheiden, könnte ein Bitcoin ETF in den USA genehmigt werden. 

📰 Also read:  Binance-Gründer Changpeng Zhao zu vier Monaten Haft verurteilt

Dies würde es Investoren erheblich erleichtern, sich auf Bitcoin und andere Kryptowährungen zu konzentrieren und wäre ein großer Durchbruch für den Markt der digitalen Währungen.

Institutionelle Investoren und traditionelle Finanzorganisationen haben in letzter Zeit ein wachsendes Interesse an digitalen Währungen gezeigt. Da sie schnellere, kosteneffizientere und sicherere Transaktionen als herkömmliche Zahlungsmethoden bieten, sind viele Experten der Ansicht, dass digitale Währungen das Potenzial haben, den Finanzsektor zu transformieren.

Experten und Interessenvertreter, die mit der Situation vertraut sind, sind der Meinung, dass es nicht notwendig ist, den gesamten Prozess zu überstürzen. Es gibt viele Fragen, die geklärt werden müssen, bevor die Technologie ihr volles Potenzial entfalten kann, da der Markt für digitale Währungen noch weitgehend unerforscht und neu ist.


Tokenhell produces content exposure for over 5,000 crypto companies and you can be one of them too! Contact at info@tokenhell.com if you have any questions. Cryptocurrencies are highly volatile, conduct your own research before making any investment decisions. Some of the posts on this website are guest posts or paid posts that are not written by Tokenhell authors (namely Crypto Cable , Sponsored Articles and Press Release content) and the views expressed in these types of posts do not reflect the views of this website. Tokenhell is not responsible for the content, accuracy, quality, advertising, products or any other content or banners (ad space) posted on the site. Read full terms and conditions / disclaimer.

📰 Also read:  Bitcoin-Kurs: Vier Gründe für eine baldige Erholung

Cypher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Skip to content