Cypher
Altcoin (Deutsch)

Erneut impliziert Nordkorea bei einem Diebstahl von 4 Millionen Dollar in Ethereum

Nordkorea ist wieder einmal aus den falschen Gründen in den Nachrichten. Im vergangenen Monat geriet die Regierung Nordkoreas in einen mehrere Millionen Dollar schweren Krypto-Hack, der Harmony Bridge, einer US-amerikanischen Kryptobörse, zum Ziel hatte.

Heute hat das FBI erneut einen anderen Krypto-bezogenen Verbrechen abgefangen, bei dem es darum geht, ein wenig mehr als 4 Millionen US-Dollar in ETH durch eine vom N. koreanischen Regime unterstützte Hackergruppe zu waschen.

Das FBI teilte die Details dieses jüngsten Vorfalls in einer offiziellen Stellungnahme mit, die an die wichtigsten Medienhäuser verbreitet wurde. Dieser Bericht war eine Fortsetzung eines Berichts, in dem eine Hackergruppe namens APT38 (oder Lazarus) erwähnt wurde, die das Konto von Horizon Bridge durchdrang und mehr als 100 Millionen US-Dollar in ETH entführte.

Seit dem Vorfall sagte die Agentur, dass mehrere andere Hackergruppen diese gleiche Strategie übernommen haben, die sie die „Peel Chain Layering Procedure“ nannten. Dieser Prozess ist so entworfen, dass Hacker durch einen schrittweisen Übertragungsprozess so viele Kryptowährungen wie möglich ohne Aufmerksamkeit zu erregen, waschen können.

Cypher

Laut dem FBI-Bericht übertragen diese Hacker die Kryptowährung in Form einer scheinbar kleinen Transaktion auf eine einzige Brieftasche über eine neue Kryptoadresse, bis der Waschprozess abgeschlossen ist und somit unentdeckt bleibt. Sie enthüllten auch, dass diese neuen Kryptoadressen, die für einen solchen Prozess verwendet werden, normalerweise auf regulären Kryptobörsenplattformen erstellt werden.

Während sie sich zu dem Vorfall äußerten, sagten die AML-Abteilungen, dass dieser Prozess auf Krypto-Börsen leicht bemerkt werden könnte. Sie bemerkten auch, dass Transaktionen dieser Art leicht Verdacht erregen und eine dringende Aufmerksamkeit der Behörden erfordern.

In einem weiteren Bericht wurde auch ein Gesamtwert von 18 Millionen US-Dollar in Ethereum am 29. Januar von ZachXBT gestohlen. Untersuchungen ergaben auch, dass der Hack von derselben Hackergruppe verübt wurde, die den Harmony Bridge Exchange angegriffen hatte. Diese Angriffe wurden mit der nordkoreanischen Regierung in Verbindung gebracht, die beschuldigt wurde, diese Aktivitäten zu finanzieren, um ihre vielen Atomwaffenprojekte zu finanzieren.

📰 Also read:  Die besten 5 Neo (NEO) Krypto-Wallets für 2024

Bevor der Hack stattfand, sagten Beobachter, dass 11.304 ETH, was 17,7 Millionen US-Dollar entspricht, gewaschen wurden. Es wurde festgestellt, dass die Mittel in kleineren Beträgen über nicht mehr als sechs Krypto-Handelskanäle übertragen wurden. ZachXBT sagte den Medien, dass sie die Behörden kontaktiert hätten in der Hoffnung, dass sie helfen würden, diese Mittel abzufangen oder einzufrieren, aber ohne Erfolg.

Wenn es um die fehlenden 4 Millionen Dollar in ETH geht, sagen Analysten, dass die Summe zu groß sei, um von den Behörden oder irgendeinem IT-Experten nicht bemerkt zu werden. Sie stellten auch fest, dass es zu früh sei, zu dem Schluss zu kommen, dass das Geld verschwunden sei und rieten sowohl Harmony als auch ZachXBT, noch ein wenig länger zu warten, um zu sehen, ob die Krypto-Vermögenswerte zurückgegeben würden, die Untersuchung läuft also weiter.

Laut einem Bericht der Vereinten Nationen über nordkoreanische Hacker haben sie im vergangenen Jahr, 2022, mehr als in jedem anderen Jahr profitiert. Es wurde auch gesagt, dass diese Hacker in diesem Regime mehr Angriffe durchgeführt haben als in irgendeinem anderen. 

Der Bericht bestätigte auch die Vorwürfe vieler Beobachter, dass das gestohlene Geld verwendet wird, um die zahlreichen Kernwaffenprojekte in dem Land zu finanzieren.

Es wurde auch enthüllt, dass die von diesen Hackern gestohlene Kryptowährung von 630 Millionen Dollar im letzten Jahr auf über 1 Milliarde Dollar in diesem Jahr gestiegen ist. 

📰 Also read:  Die besten 5 Neo (NEO) Krypto-Wallets für 2024

Es wurde auch festgestellt, dass die meisten dieser gestohlenen Kryptowährungen schwer zu verfolgen sind. Derzeit glauben Cybersecurity-Experten, dass die Behörden fortgeschrittene Cybersecurity-Ausrüstung benötigen, um solche Aktivitäten zu verfolgen.

Bericht, dass diese Hacker aus Nordkorea von Tag zu Tag raffinierter werden, angesichts der Wirksamkeit ihrer Operationen im letzten Jahr und diesem Jahr. Die Vereinten Nationen durch den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen gaben auch bekannt, dass sie nicht nur Finanzinstitute ins Visier nehmen, sondern auch andere wertvolle Gegenstände wie fortgeschrittene Waffenprogramme sind ebenfalls Ziele.

Inzwischen haben Analysten Regierungen und top Finanzfirmen gewarnt, ihre Cybersecurity-Infrastrukturen zu stärken, da die Gruppe nicht nachlässt.


Tokenhell produces content exposure for over 5,000 crypto companies and you can be one of them too! Contact at info@tokenhell.com if you have any questions. Cryptocurrencies are highly volatile, conduct your own research before making any investment decisions. Some of the posts on this website are guest posts or paid posts that are not written by Tokenhell authors (namely Crypto Cable , Sponsored Articles and Press Release content) and the views expressed in these types of posts do not reflect the views of this website. Tokenhell is not responsible for the content, accuracy, quality, advertising, products or any other content or banners (ad space) posted on the site. Read full terms and conditions / disclaimer.

📰 Also read:  Die besten 5 Neo (NEO) Krypto-Wallets für 2024

Cypher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Skip to content