Cypher
Aktuelle Nachrichten (Deutsch)Altcoin (Deutsch)

GROK Meme Coin stürzt ab – Anleger machen On-Chain Detektiv verantwortlich

Drastischer Wertverfall von GROK um 81%

Die Meme-Kryptowährung GROK, die denselben Namen wie ein von Elon Musk gegründeter KI-Chatbot trägt, hat fast ihren gesamten Wert verloren, nachdem der On-Chain Detektiv ZachXBT auf der Plattform X enthüllte, dass sie von einem bekannten Betrüger erstellt wurde. Laut Daten von CoinMarketCap ist GROK in den letzten 24 Stunden um 81% eingebrochen.

ZachXBT informierte seine Follower, dass das X-Konto, welches GROK bewarb, zuvor einen anderen Token namens ANDY vermarktete, der Anleger vor einigen Jahren durch einen sogenannten „Rug Pull“ geschädigt hatte. Nach dem Beitrag des On-Chain Detektivs auf X ist die Marktkapitalisierung von GROK von 130 Millionen Dollar innerhalb von 24 Stunden auf nahezu 1 Million Dollar gefallen.

Nachdem GROK am Montag einen Höchststand von 0,00011 Dollar erreichte, wird die Meme-Münze jetzt laut CoinMarketCap für 0,0000026 Dollar gehandelt. Nachdem ZachXBT den Schöpfer von GROK des Betrugs beschuldigte, beobachtete die Analysefirma Arkham Intelligence, wie ein Inhaber der Meme-Münze GROK im Wert von 500.000 Dollar mit einem Slippage von 45% verkaufte, da er sie schnell loswerden wollte.

📰 Also read:  AGBNP Bewertung (AGBNP.com) - Ist AGBNP betrügerisch oder legitim?

GROK-Erfinder verbrennt Tokens, um Unschuld zu beweisen

Derweil behauptet der Schöpfer von GROK, dass er kein Betrüger sei und nicht vorhabe, Anleger zu betrügen. Um seine Unschuld zu beweisen, schickte er GROK-Tokens im Wert von 1,8 Millionen Dollar, die in seinem Wallet gespeichert waren, an eine Burn-Adresse und teilte einen Etherscan-Link, um die Transaktion zu bestätigen.

Cypher

Obwohl das Verbrennen der Tokens darauf abzielte zu zeigen, dass der GROK-Erfinder nicht beabsichtigte, seine Taschen auf Kosten der Investoren zu leeren und sie mit wertlosen Tokens zurückzulassen, überzeugte dies die meisten Inhaber nicht davon, dass die Meme-Münze eine gute Investition sei. Stattdessen setzten sie den Verkauf fort.

„GROK-Erfinder will uns nicht betrügen“, behaupten einige Inhaber gegenüber ZachXBT

Einige waren jedoch überzeugt, dass der GROK-Erfinder nicht vorhatte, sie zu betrügen. Sie begannen sogar, ZachXBT zu beschuldigen, sie durch die Verbreitung von FUD (Fear, Uncertainty and Doubt) zu schädigen. Diejenigen, die den GROK-Erfinder unterstützten, behaupteten, dass die Meme-Münze ein Gemeinschaftsprojekt sei und es unmöglich sei, dass der Erfinder sie betrügen würde.

📰 Also read:  Bitcoin knackt 50.000-Dollar-Marke: Comeback nach turbulenten Jahren

Die Kritik veranlasste ZachXBT, einen neuen Beitrag zu verfassen, in dem er erklärte, dass er beschuldigt wird, Betrügereien aufzudecken und somit FUD zu verbreiten. Wenn er dies jedoch nicht tue und Anleger betrogen werden, würden diese behaupten, er hätte etwas unternehmen sollen.


Tokenhell produces content exposure for over 5,000 crypto companies and you can be one of them too! Contact at info@tokenhell.com if you have any questions. Cryptocurrencies are highly volatile, conduct your own research before making any investment decisions. Some of the posts on this website are guest posts or paid posts that are not written by Tokenhell authors (namely Crypto Cable , Sponsored Articles and Press Release content) and the views expressed in these types of posts do not reflect the views of this website. Tokenhell is not responsible for the content, accuracy, quality, advertising, products or any other content or banners (ad space) posted on the site. Read full terms and conditions / disclaimer.

📰 Also read:  Nvidia überholt Tesla im Handel - KI-Boom lässt Umsatz um 265% steigen

Cypher

Klaus Mauer (Germany)

Klaus ist einer der wichtigsten deutschsprachigen Autoren auf Tokenhell.com und schreibt über Neuigkeiten im Zusammenhang mit Kryptowährungen, Veranstaltungen, Updates und auch Rezensionen von Krypto-Brokern und Krypto-Börsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Skip to content