Cypher
Aktuelle Nachrichten (Deutsch)Analyse von Kryptowährungen (Deutsch)Blockchain (Deutsch)Kryptowährungs-Börse (Deutsch)

Reguläre Untersuchungen zwingen PayPal, sein Stablecoin-Projekt zu unterbrechen

Der jüngste Bericht von Bloomberg hat enthüllt, dass die PayPal-Plattform, also PayPal Holdings, ihre am meisten erwartete Stablecoin gestoppt hat.  Diese Entscheidung ist auf die jüngste Überprüfung der Kryptowährungsbranche durch die Regierung der Vereinigten Staaten zurückzuführen. 

Ein Beispiel ist die laufende Überprüfung von Paxos durch die US-Regierung durch das NY State Department of Financial Services. Eine weitere glaubwürdige Nachrichtenquelle hat auch berichtet, dass das Unternehmen an dieser Stablecoin-Projekt mit der Hilfe von Paxos Trust: einem der führenden Stablecoin-Unternehmen in den Vereinigten Staaten. 

PayPal sollte bereit sein, die Stablecoin ab dem nächsten Monat jederzeit zu starten. Aber die Geschichte aus diesen Quartieren hat enthüllt, dass sie alle Pläne bis auf weiteres gestoppt haben.

Obwohl sie nicht angegeben haben, wann sie mit dem Projekt fortfahren möchten, gibt es Spekulationen, dass es bis zum Abschluss des US-Regierungsfalls mit Paxos sein wird. Die Überprüfung von Paxos begann in diesem Jahr nach der massiven Unterdrückung des gesamten Krypto-Ökosystems durch die US-Regulierungsbehörden.

Cypher

Paxos sind nicht die einzigen Opfer

📰 Also read:  El Salvador plant Einführung von Bitcoin-Investmentbanken durch neues Gesetz

Es wurde festgestellt, dass Paxos nicht das einzige Krypto-Unternehmen unter intensiver Überwachung durch die Behörden ist. 

Anfang dieses Monats stand die führende Krypto-Börse Kraken im Visier der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission. Laut dem Bericht ist die SEC auf einer Mission, Krypto-Unternehmen, die ein Staking-Projekt betreiben oder entwickeln, einzudämmen.

Untersuchungen ergaben, dass Kraken einer Strafe von 30 Millionen US-Dollar und einer Aussetzung ihrer Staking-Operationen durch die Kommission zugestimmt hat. 

Mit dieser Entwicklung hat PayPal über ihre Sprecherin Amanda Miller in einer offiziellen Stellungnahme klargestellt, dass sie, selbst wenn sie mit ihrem Stablecoin-Programm fortfahren sollten, den Regeln der Behörden folgen werden.

Sie erklärten weiter, dass ihr Stablecoin-Programm vollständig den US-amerikanischen Finanzvorschriften entsprechen würde. Sie fügte auch hinzu, dass das Unternehmen den Stablecoin-Bereich weiter erkundet. 

Aus Expertenanalysen wurde entdeckt, dass Paxos nicht die einzigen sind, die im Visier der Behörden stehen; PayPal teilt sich auch einen fairen Teil des Prozesses, da es ebenfalls wegen mangelhafter Kundenbehandlung beschuldigt wurde. Ein Beispiel sind Kunden, die versehentlich Geld an falsche Konten über Venmo senden.

📰 Also read:  Tim Cook kündigt auf der WWDC 2024 „Apple Intelligence“-KI-Funktionen an

Tokenhell produces content exposure for over 5,000 crypto companies and you can be one of them too! Contact at info@tokenhell.com if you have any questions. Cryptocurrencies are highly volatile, conduct your own research before making any investment decisions. Some of the posts on this website are guest posts or paid posts that are not written by Tokenhell authors (namely Crypto Cable , Sponsored Articles and Press Release content) and the views expressed in these types of posts do not reflect the views of this website. Tokenhell is not responsible for the content, accuracy, quality, advertising, products or any other content or banners (ad space) posted on the site. Read full terms and conditions / disclaimer.

📰 Also read:  Die besten 5 Neo (NEO) Krypto-Wallets für 2024

Cypher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Skip to content