Cypher
Aktuelle Nachrichten (Deutsch)Analyse von Kryptowährungen (Deutsch)Bitcoin (BTC) (Deutsch)Web3 (Deutsch)

Schutz vor irreführender Werbung für Bitcoin-Produkte in Südafrika durch neue Regelungen

Die südafrikanische Werberegulierungsbehörde hat neue Regeln für Werbung für Bitcoin-bezogene Produkte oder Dienstleistungen vorgelegt, die unter Abschnitt III des Werberechts des Landes fallen. Diese Regulierungen dienen dazu, Verbraucher vor irreführender oder betrügerischer Werbung in der Bitcoin-Industrie zu schützen, indem sie verpflichten, dass alle Werbung hohen ethischen und transparenten Standards entspricht.

Um den neuen Regulierungen der südafrikanischen Werberegulierungsbehörde zu entsprechen, müssen alle Werbungen im Zusammenhang mit Bitcoin-bezogenen Produkten oder Dienstleistungen klar und transparent präsentiert werden. Dies beinhaltet die Bereitstellung aller relevanten Informationen über das beworbene Produkt oder die beworbene Dienstleistung, einschließlich ihrer Vor- und Nachteile. 

Die Werbung sollte auf die anvisierte Zielgruppe abzielen und in einem leicht verständlichen Format präsentiert werden. Indem diese Richtlinien befolgt werden, werden Verbrauchern ein umfassendes und unvoreingenommenes Verständnis des beworbenen Produkts oder der beworbenen Dienstleistung gegeben, was ihnen ermöglicht, informierte Entscheidungen zu treffen.

Luno und ARB Partnership für klare Werbrichtlinien in der südafrikanischen Kryptowährungsindustrie

Cypher

Unternehmen, die nicht rechtlich als Kreditgeber anerkannt sind, sollten sich davon abhalten, die Verwendung von Krediten zum Kauf von digitalen Währungen zu fördern, können aber immer noch andere Zahlungsformen vorschlagen. 

Andererseits unterliegen Personen mit einer großen Präsenz in sozialen Medien, die als Markenbotschafter fungieren, strenge Werbungseinschränkungen. Diese Richtlinien verbieten die Vergabe von Rat oder die Abgabe falscher Aussagen über digitale Vermögenswerte, einschließlich Prognosen von Gewinnen oder Renditen, und erfordern, dass sie wahrheitsgemäß und offen über Fakten sind.

Um klare Richtlinien für die Kryptowährungsindustrie in Südafrika zu etablieren, hat die südafrikanische Kryptowährungsstartup Luno eine Partnerschaft mit der Werberegulierungsbehörde (ARB) eingegangen. Marius Reitz, der Director of Africa bei Luno, hat die Zusammenar arbeit geleitet, die wichtige Akteure der lokalen Kryptowährungsindustrie beinhaltet, um diese Kriterien zu entwickeln.

📰 Also read:  Die 5 besten Krypto-Börsen zum Kaufen von Celsius (CEL)

Regulierung der Kryptowährungsbranche in Südafrika

Die Kryptowährungsbranche bewegt sich laut Marius Reitz, General Manager von Luno für Afrika, hin zur Selbstregulation und Individuen sollten sich über die Gefahren beim Investieren in Bitcoin bewusst sein. Er räumte das hohe Auftreten von Betrug und Betrügereien im Land ein und behauptete, dass der Versuch dazu beitragen soll, den Ruf der Branche zu verbessern, indem es für Betrüger schwieriger gemacht wird, zu operieren.

Das Problem bestand darin, dass, trotz ihrer Abhängigkeit von Werbefonds, Medienplattformen keine notwendigen Anstrengungen unternahmen, um sicherzustellen, dass die Unternehmen, mit denen sie zusammenarbeiteten, ethisch und rechtmäßig operierten. Das ARB-Projekt beinhaltete auch VALR, eine bekannte südafrikanische Bitcoin-Börse. Laut Farzam Ehsani, CEO von VALR, haben bestimmte schlechte Akteure die Anonymität des Kryptoraums genutzt, um Verbrechen zu begehen, was dazu führte, dass Unterstützer der Branche zusammenkamen, um das Problem zu lösen.

Laut Ehsani strebt VALR danach, ein vereintes weltweites Finanzsystem zu schaffen und die Anwendung von Werberegeln ist ein Schritt in diese Richtung. Laut einem Binance-Vertreter erfüllen die Aktivitäten des Unternehmens in der Region die Richtlinien des ARB für Kryptowährungswerbung. 

Sie betonten die Notwendigkeit, der Öffentlichkeit genaue und wahrheitsgemäße Informationen zur Verfügung zu stellen und fügten hinzu, dass dies eine wichtige Priorität für die Organisation sei. Vorherige Probleme in der Branche in Südafrika, laut dem Binance-Sprecher, seien zusätzliche Argumente für die Unterstützung dieser Maßnahmen.

Laut Gail Schimmel, der Leiterin von ARB, ist der Zweck des Projekts, den Schutz von vulnerablen Kunden in Südafrika zu verbessern. Sie hat frühere Fälle von irreführender Werbung anerkannt und ihre Unterstützung für jede Gesetzgebung zum Ausdruck gebracht, die klare Kriterien für zukünftige Werbung festlegt.

📰 Also read:  Spannung steigt: X plant Integration von Dogecoin

Mirror Trading International, das im Jahr 2020 und 2021 in Südafrika Aufsehen erregte, als sein CEO, Johan Steynberg, mit Wallets verschwand, die etwa 23.000 Bitcoin (BTC) von Tausenden von Anlegern enthielten, ist eines der jüngsten Fälle von Kryptowährungsbetrug. 

Um solche Umstände zu vermeiden, müssen Unternehmen in dieser Branche Verantwortung für die Selbstregulierung übernehmen. Wenn ein Unternehmen die Initiative ergreift, sich selbst zu regulieren und Schaden zu vermeiden, anstatt auf staatliche Eingriffe zu vertrauen, ist dies bewundernswert.

Ein weiteres südafrikanisches Anlageschema, Africrypt, ist 2021 gescheitert. Die Brüder Cajee, Raees und Ameer Cajee, behaupteten, dass der Fonds aufgrund eines Cyberangriffs etwa 200 Millionen Dollar an Kryptowährung verloren habe.


Tokenhell produces content exposure for over 5,000 crypto companies and you can be one of them too! Contact at info@tokenhell.com if you have any questions. Cryptocurrencies are highly volatile, conduct your own research before making any investment decisions. Some of the posts on this website are guest posts or paid posts that are not written by Tokenhell authors (namely Crypto Cable , Sponsored Articles and Press Release content) and the views expressed in these types of posts do not reflect the views of this website. Tokenhell is not responsible for the content, accuracy, quality, advertising, products or any other content or banners (ad space) posted on the site. Read full terms and conditions / disclaimer.

📰 Also read:  Bitcoin Cash Kurs erreicht neues Allzeithoch – Spannung vor der Halbierung steigt

Cypher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Skip to content