Aktuelle Nachrichten (Deutsch)Analyse von Kryptowährungen (Deutsch)

2 Kryptowährungen die besser als Shiba Inu sind

Trotz eines Anstiegs von mehr als 52.600.000% seit Jahresbeginn ist SHIB im Vergleich zu diesem digitalen Währungs-Trio eine minderwertige Investition.

Wenn Sie glauben, dass der historische Aufschwung des Aktienmarktes vom Tiefpunkt des Coronavirus-Crashs beeindruckend ist – der S&P 500 hat etwas mehr als 100 % zugelegt -, sollten Sie sich den Kryptowährungsraum genauer ansehen. In 20 Monaten hat sich der Gesamtwert aller digitalen Währungen von 141 Milliarden Dollar auf 2,45 Billionen Dollar katapultiert. Das ist ein Anstieg um mehr als das 16-fache.

Obwohl CoinMarketCap.com derzeit fast 15.000 Kryptowährungen auflistet, gibt es eine, die im Jahr 2021 alle anderen überragt hat: die Meme-Münze Shiba Inu ( SHIB -1,89 % ).

Die Gewinne von Shiba Inu seit Jahresbeginn sind atemberaubend, aber sie werden wahrscheinlich nicht von Dauer sein

Wenn Sie von Shiba Inu gehört haben und sich fragen, warum die Leute 2021 nicht aufhören können, darüber zu reden, dann liegt die Antwort in den atemberaubenden Gewinnen, die der Titel seit Jahresbeginn erzielt hat. Um Mitternacht am 1. Januar konnte SHIB für mikroskopische $0,000000000073 pro Token gekauft werden. Am vergangenen Wochenende wurden sie für 0,00003846 $ pro Münze gehandelt, was einem bisherigen Jahresgewinn von 52.684.832 % entspricht. Das bedeutet, dass eine Investition von 1,90 Dollar um Mitternacht am 1. Januar Sie zum 27. November zum Millionär gemacht hätte.

Die heißeste Kryptowährung der Welt hat von einer Vielzahl von Katalysatoren profitiert, darunter mehr Kryptobörsen, die SHIB für den Handel auflisten, der Start der dezentralen Börse ShibaSwap im Juli, die Verbrennung von etwa 41 % des ausstehenden Münzvorrats von Shiba Inu und die Angst, etwas zu verpassen (FOMO).

📰  Haben Sie Solana verpasst? 2 Kryptowährungen, die Sie jetzt kaufen sollten

Leider haben nur wenige der Katalysatoren in Shiba Inus Segeln seinen realen Anwendungsfall gestärkt oder ihn zu einer Zahlungsmünze gemacht, die Unternehmen unbedingt einsetzen wollen. Abgesehen von der landenden Kinokette AMC Entertainment haben nur 369 Händler weltweit grünes Licht gegeben, SHIB als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

Darüber hinaus fehlt es Shiba Inu an der notwendigen Differenzierung, um sich von einem zunehmend wettbewerbsintensiven Markt abzuheben. Shiba Inu ist ein ERC-20-Token, der auf der Ethereum-Blockchain (ETH 1,99 %) basiert. Das bedeutet, dass es an die gleichen hohen Transaktionsgebühren und potenziellen Verzögerungszeiten gebunden ist, die das äußerst beliebte Netzwerk plagen. Da täglich neue Krypto-Projekte auf den Markt kommen, wird Shiba Inu ständig von überlegenen Innovationen verdünnt.

Und wenn Sie noch einen Grund brauchen, um im Dezember und darüber hinaus Abstand zu halten, bedenken Sie dies: Praktisch alle fünf- und sechsstelligen prozentualen Zuwächse von Zahlungsmünzen in einem kurzen Zeitrahmen wurden von Rückschlägen zwischen 93 % und 99 % begleitet. SHIB mag im Jahr 2021 hoch im Kurs stehen, aber die Geschichte zeigt, dass es in den nächsten Monaten oder Jahren schlecht laufen wird.

Diese digitalen Währungen haben weit mehr Potenzial als Shiba Inu

Anstatt Ihr Geld in eine scheinbar hypegetriebene Münze mit wenig Substanz zu stecken, würde ich langfristig orientierten Anlegern raten, die folgenden drei Kryptowährungen sofort zu kaufen und SHIB vorzuziehen.

Cardano

An erster Stelle steht Cardano ( ADA 3,45 % ), das meiner Meinung nach ein wesentlich spannenderes Blockchain-Projekt ist, das einen realen Nutzen bietet. Es ist erwähnenswert, dass Cardano bei den monatlichen Google-Suchen in den USA einen Platz hinter Shiba Inu liegt.

📰  3 Aktien, die ich jetzt verkaufen würde

Das Faszinierende an Cardano ist, dass seine Entwickler sehr klare Schritte festgelegt haben, die zur Verbesserung der Verarbeitungsgeschwindigkeit, zur Senkung der Transaktionskosten, zur Erhöhung der Sicherheit und zur massiven Skalierung des Netzwerks umgesetzt werden sollen. Insgesamt gibt es fünf Schlüsselschritte, wobei drei der wichtigsten Upgrades des Projekts bereits im Einsatz sind.

Die beiden größten Weiterentwicklungen von Cardano fanden im Juli 2020 und September 2021 statt. Im Juli 2020 trat das Shelley-Upgrade in Kraft, das es den Netzwerkteilnehmern ermöglichte, eine größere Anzahl von Nodes zu betreiben. In der Folge von Shelley stieg die durchschnittliche Anzahl der Transaktionen auf der Cardano-Blockchain von etwa 2.000 pro Tag auf weit über 100.000.

Dann kam Goguen im September 2021, mit dem Smart Contracts auf der Cardano-Blockchain eingeführt wurden. Smart Contracts helfen dabei, die Aushandlung eines Vertrags zwischen zwei Parteien zu verifizieren, zu erleichtern und durchzusetzen. Durch die Integration von Smart Contracts kann Cardano mit Ethereum konkurrieren und sollte die Entwicklung dezentraler Anwendungen (dApps) im Netzwerk fördern.

Außerdem ist Cardano schnell. Während Shiba Inu durch die Verarbeitungskapazität des Ethereum-Netzwerks von 13 Transaktionen pro Sekunde (TPS) begrenzt ist, überstieg Cardano vor vier Jahren 250 TPS. Mit der Einführung des Hydra-Upgrades, für das es keinen konkreten Zeitplan gibt, werden Transaktionen außerhalb der Kette in Staking-Pools, den sogenannten Hydra Nodes, geleitet.  Dies sollte die Skalierung und Geschwindigkeit des Netzwerks erheblich verbessern.

Algorand

Eine dritte Kryptowährung, die im Dezember anstelle von Shiba Inu von der Hand in den Mund gekauft wurde, ist Algorand ( ALGO 8,29 % ). Obwohl die nach Marktkapitalisierung 22. größte digitale Währung im Jahr 2021 einen „bescheidenen“ Gewinn von 369 % im Vergleich zur Mondscheinrendite von Shiba Inu erzielt hat, bietet sie ein weitaus größeres Potenzial für die reale Nutzung als SHIB es jemals tun wird.

📰  3 Kryptowährungen, die im Jahr 2022 für einen gewaltigen Aufschwung bereit sind

Es gibt zwar eine Reihe einzigartiger Aspekte, die Algorand zum Erfolg verhelfen können, doch zwei Dinge stechen besonders hervor. Erstens ist die geheime Sauce von Algorand sein verfeinerter Proof-of-Stake-Konsensmechanismus, bekannt als Pure-Proof-of-Stake (PPoS). Ohne übermäßig kompliziert zu werden, wählt PPoS Benutzer nach dem Zufallsprinzip aus, um über Vorschläge abzustimmen und Blöcke vorzuschlagen. Durch diesen zufälligen Prozess wird sichergestellt, dass eine kleine Gruppe von Hodlern das Netzwerk nicht stören kann.

Der andere Schlüssel für die Entwickler von Algorand ist die Erkenntnis, wie wichtig die Interoperabilität der Blockchain ist. Zurzeit befinden sich weltweit Zehntausende von Blockchain-Projekten in der Entwicklung. Viele dieser Projekte sind einzigartig und können daher nur schwer mit anderen Plattformen zusammenarbeiten. Mit anderen Worten: Wenn Unternehmen A Geld, Dateien oder Daten an Unternehmen B senden möchte, die beiden Parteien aber unterschiedliche Blockchain-Netzwerke verwenden, ist dies sehr wahrscheinlich nicht möglich. Algorand hat ein scharfes Auge auf die Geschäftswelt und zielt mit seinen Blockchain-Lösungen darauf ab, diese Lücken zu schließen.

Algorand ist nicht nur ein logischer Kandidat zur Förderung der dApp-Entwicklung, sondern besticht auch durch seine Geschwindigkeit. Bis zum vergangenen Wochenende hatte das Netzwerk eine gemeldete Blockfinalität von 4,39 Sekunden und 1.152 TPS.  Mit anderen Worten: Transaktionen werden in weniger als fünf Sekunden abgeschlossen, und das Netzwerk von Algorand verarbeitet etwa 88 Mal schneller als Ethereum. Das sind Zahlen, die zu Recht die Aufmerksamkeit von Unternehmen auf sich ziehen werden.

Klaus Mauer (Germany)

Klaus ist einer der wichtigsten deutschsprachigen Autoren auf Tokenhell.com und schreibt über Neuigkeiten im Zusammenhang mit Kryptowährungen, Veranstaltungen, Updates und auch Rezensionen von Krypto-Brokern und Krypto-Börsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close