Aktuelle Nachrichten (Deutsch)Analyse von Kryptowährungen (Deutsch)

3 Kryptowährungen, die im Jahr 2022 für einen gewaltigen Aufschwung bereit sind

Der Dezember war für die meisten Kryptowährungen ein schwieriger Monat. Da das Geld im Allgemeinen aus Investitionen mit einschüchternden Risikoprofilen abwandert, werden viele Top-Namen im Kryptobereich jetzt weit unter den jüngsten Höchstständen gehandelt.

Während der gesamte Kryptowährungsbereich in naher Zukunft wahrscheinlich weiterhin sehr volatil sein wird, hat ein Gremium von Motley Fool.com-Mitarbeitern drei Token identifiziert, die im Jahr 2022 einen großen Sprung nach vorne machen könnten. Lies weiter, um zu erfahren, warum sie glauben, dass Ethereum (CRYPTO:ETH), Decentraland (CRYPTO:MANA) und Basic Attention Token (CRYPTO:BAT) im nächsten Jahr einen starken Aufschwung erleben könnten.

Ethereum ist dabei, etwas zu tun, was noch nie zuvor getan wurde

Daniel Foelber (Ethereum): Der jüngste Einbruch der Kryptomärkte mag sich hart anfühlen. Aber wenn man sich die Performance seit Jahresbeginn ansieht, wird deutlich, dass alle großen Kryptowährungen immer noch stark im Plus sind.

Trotz des mehr als vierfachen Anstiegs bietet Ethereum wohl das beste Risiko-Rendite-Profil unter den großen Kryptowährungen. Vielleicht nicht nächstes Jahr, vielleicht nicht im Jahr 2023. Aber irgendwann wird es nicht mehr überraschen, wenn Ethereum zur größten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung aufsteigt. Das liegt daran, dass Ethereum das führende Netzwerk ist, auf dem dezentralisierte Anwendungen und intelligente Verträge aufgebaut werden, entweder direkt auf der Ethereum-Blockchain oder auf einem sekundären Framework oder Protokoll wie Chainlink oder Polygon.

Anleger, die sich für Kryptowährungen als Inflationsschutz und Wertaufbewahrungsmittel interessieren, sind mit Bitcoin (CRYPTO:BTC) vielleicht besser bedient. Diejenigen, die von Nutzen und Innovation profitieren wollen, sollten sich jedoch eher für Ethereum interessieren.

📰  Handeln Sie Kryptowährungen über KClub

Ethereum wird vielleicht nie so sicher sein wie Bitcoin. Aber der Übergang von einem Proof-of-Work-Konsensmechanismus zu einem Proof-of-Stake-Mechanismus wird voraussichtlich irgendwann im nächsten Jahr erfolgen. Wenn dies geschieht, sollte Ethereum schneller und skalierbarer werden, da es von Validierern und nicht von Minern unterstützt wird. Dies wird die Transaktionskosten senken und das Netzwerk zu einem noch besseren Ort machen, um Projekte zu entwickeln, nicht-fungible Token (NFTs) zu verkaufen usw.

Das große Risiko bei der Umstellung auf Ethereum 2.0 ist die Ungewissheit, ob alles nach Plan verläuft. Wenn alles gut geht, wird Ethereum von Tausenden von weiteren Validatoren unterstützt, was die Dezentralität erhöht. Durch Sharding wird das Netzwerk außerdem exponentiell schneller. Ein Upgrade dieser Größenordnung auf die volumenmäßig größte Blockchain hat es jedoch noch nie gegeben. Daher sollten Anleger Verzögerungen bei der Aufrüstung in Kauf nehmen, denn in dieser Situation ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen.

Mit einer Marktkapitalisierung von rund 470 Milliarden US-Dollar und dem Potenzial, nahezu jeden Sektor der Weltwirtschaft zu verändern, ist Ethereum eine großartige Kryptowährung für das Jahr 2022 und darüber hinaus.

Die Kryptowährung, die speziell für das Metaverse gedacht ist

James Brumley (Decentraland): Ich habe das Gefühl, dass die meisten der kürzlich angeschlagenen Kryptowährungen für einen guten Aufschwung gerüstet sind. Von allen, die in der Lage sind, einen dauerhaften Anstieg zu erzielen, sobald der anfängliche Aufschwung seinen Lauf genommen hat, bevorzuge ich Decentraland.

Es ist ein bisschen abseits der ausgetretenen Pfade… für jetzt. Obwohl es diese auf Ethereum basierende Kryptowährung schon eine Weile gibt, rückte sie erst im November in den Fokus, als das sogenannte Metaverse als Konzept wirklich zu funktionieren begann. Decentraland ist die Art und Weise, wie man für virtuelle Grundstücke und Güter innerhalb der Metaverse-Welt bezahlt, die ebenfalls Decentraland heißt.

📰  Warum Ethereum Bitcoin im Jahr 2022 schlagen wird

Ja, das ist wichtig. Während sich das Wort „Metaverse“ in gewissem Sinne auf die Idee einer Singularität bezieht, gibt es in Wirklichkeit bereits mehrere dieser digitalen Räume, die als einkommensträchtige Treffpunkte lebensfähig sind. Microsoft (NASDAQ:MSFT), Facebook (NASDAQ:FB) und der Videospielehersteller Epic Games sind nur einige der Unternehmen, die bereits an diesen virtuellen Welten basteln.

Decentraland ist ein weiteres dieser Projekte, aber eines der am besten durchdachten, das die (reale) Welt bisher gesehen hat. Sie ist zwanglos, aber was noch wichtiger ist, sie gehört vollständig ihren Teilnehmern, die den von ihnen eingerichteten Raum, die von ihnen geschaffenen virtuellen Güter oder die von ihnen veranstalteten Spiele aufbauen und dann zu Geld machen – oder verkaufen – können. Mit anderen Worten, es ist unterhaltsam. Deshalb vermute ich, dass es eines der fruchtbarsten Ziele des Metaversums sein wird.

BAT wird von einer ungewöhnlich starken Führung und Fundamenten unterstützt

Keith Noonan (Basic Attention Token): Während der Handel des Jahres 2021 im Allgemeinen einen sehr günstigen Hintergrund für den gesamten Kryptowährungsmarkt geboten hat, haben sich die Anleger in der zweiten Jahreshälfte in Richtung anwendungsgestützter Token verlagert. Bitcoin ist im bisherigen Jahresverlauf um beeindruckende 73 % gestiegen, und das Meme-Token-Phänomen Shiba Inu hat praktisch unerhörte Zuwächse von mehr als 47.000.000 % verzeichnet, aber das Geld hat sich im Allgemeinen in Richtung von Münzen bewegt, die von Netzwerken und Dienstleistungen unterstützt werden, die über einfache Währungen und spekulative Anlagevehikel hinausgehen.

📰  Coinmaxis: Alles was Sie über diesen Krypto-Broker wissen sollten

Für Anleger, die von der Verlagerung hin zu anwendungsorientierten Kryptowährungen profitieren wollen, ist der Basic Attention Token (BAT) von Brave Software meiner Meinung nach ein Top-Kauf. Brave wird vom JavaScript-Schöpfer und Mozilla-Gründer Brendan Eich geleitet, und seine BAT-Kryptowährung scheint eine der attraktiveren langfristigen Wetten in diesem Bereich zu sein.

Der Webbrowser von Brave steht derzeit im Mittelpunkt des Wertes des BAT-Tokens, wobei die Nutzer die Kryptowährung verdienen, indem sie Werbung über die Plattform ansehen. Brave ist ein datenschutzorientierter Webbrowser, der über einen integrierten Werbeblocker sowie über Funktionen verfügt, die das Sammeln von Nutzerdaten beim Navigieren im Internet verhindern.

Er hat jedoch eine einzigartige Besonderheit: Nutzer können sich dafür entscheiden, Werbung von Verlagen zuzulassen und anzusehen, die Partner von Brave sind, und verdienen dann tatsächlich BATs für ihre Zeit; daher der Name „Basic Attention Token“.

Da der breitere Kryptowährungsmarkt während eines Großteils des Dezemberhandels unter Abwärtsdruck stand, ist BAT jetzt um etwa 30 % von seinem Höchststand Ende November gefallen. Das hervorragende Managementteam von Brave Software und der potenziell disruptive Ansatz für den Webbrowser- und digitalen Werbemarkt deuten auf ein potenziell explosives Erholungspotenzial hin.

Klaus Mauer (Germany)

Klaus ist einer der wichtigsten deutschsprachigen Autoren auf Tokenhell.com und schreibt über Neuigkeiten im Zusammenhang mit Kryptowährungen, Veranstaltungen, Updates und auch Rezensionen von Krypto-Brokern und Krypto-Börsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close