Cypher
Aktuelle Nachrichten (Deutsch)Analyse von Kryptowährungen (Deutsch)Blockchain (Deutsch)

Euler Finance enthüllt den Größten Hack des Jahres 2023 und Behauptet, dass 197 Millionen US-Dollar Gestohlen Wurden

Ein weiterer großer Hacking-Angriff wurde heute erfolgreich von einer anonymen Hacking-Gruppe durchgeführt und erbeutete etwas mehr als 197 Millionen US-Dollar in vier Stablecoins: USDC, WBTC (Wrapped Bitcoin), Dei und StETH (staked Ether). Die Informationen enthüllten, dass das Ziel Euler Finance war: eine beliebte Ethereum-bezogene Kreditplattform. Zum Zeitpunkt dieses Berichts hat die Geschäftsleitung von Euler Finance diese Entwicklung bereits anerkannt.

In einem Tweet über den Angriff erklärte das Unternehmen, dass es mit relevanten Behörden zusammenarbeitet, einschließlich renommierter Cybersecurity-Unternehmen, um die Situation so schnell wie möglich unter Kontrolle zu bringen. In ihrem Tweet offenbarte das Unternehmen, dass die Angreifer fast 197 Millionen US-Dollar in Stablecoins gestohlen hatten, was durch mehrere Transaktionen erreicht wurde.

Diese Entwicklung beginnt Aufmerksamkeit aus verschiedenen Bereichen der Branche zu erregen. Eine solche Figur ist Meta Sleuth, ein Unternehmen für Kryptowährungsanalyse, das den Tweet von Euler Finance wenige Minuten nach der Veröffentlichung geteilt hat. Meta Sleuth behauptet auch, dass dieser Angriff mit den Deflations-Cyberangriffen des letzten Monats in Verbindung stehen könnte.

Analyse des Angriffs wie von dem Unternehmen Erklärt

Cypher

Bei der Erklärung der Situation sagte das Management von Euler Finance, dass der Hacker heute, am 13. März 2023, den Angriff durchgeführt hatte. Sie enthüllten auch, dass die Angreifer, um die Transferoperationen von ihrer Binance Smart Chain zu Ethereum durchzuführen, was sie als „Mehrfachkettenbrücke“ erklärten, genutzt hatten.

ZachXBT, ein weiterer bekannter Cybersecurity-Experte, der zu dieser Situation Stellung nahm, soll gesagt haben, dass die Bewegung des gestohlenen Geldes aus dem System und die Methode des Angriffs ähnliche Merkmale einer „Black Hat“-Hacking-Operation aufweisen.

📰 Also read:  Tesla akzeptiert jetzt Dogecoin für ausgewählte Online-Warenkäufe

Sie haben es daher mit dem Angriff auf eine BSC-Plattform in Verbindung gebracht, der im Februar durchgeführt wurde. Nach den bisher verfügbaren Informationen haben die Untersuchungen zur Situation gezeigt, dass die Gelder unmittelbar nach dem Hacken eines BSC-Protokolls vor einigen Wochen an Tornado Cash überwiesen wurden.

Es wurde bekannt, dass Euler Finance 32 Millionen US-Dollar an Finanzierung von Haun Ventures, einem Risikokapitalunternehmen mit Sitz in San Francisco, gesammelt hatte. Es wurde auch gesagt, dass Kryptowährungsunternehmen wie das umkämpfte FTX, Uniswap, Jump, Coinbase, Jane Street und andere ebenfalls an der Finanzierung beteiligt waren.

Wie Reagieren Investoren auf die Entwicklung?

Wie alle anderen haben auch die Investoren bei Euler Finance mit der Nachricht vom Hack aufgewacht, daher der traurige Ausdruck der Enttäuschung, der seit den frühen Stunden des Tages ihre Tweets füllt. 

Aus den verschiedenen bisher gesammelten Tweets geht hervor, dass die Investoren neugierig und gleichzeitig ängstlich sind; der Ausdruck in ihren Tweets scheint verwirrt zu sein: Sie wissen nicht, was als nächstes passieren wird. Ihre Tweets sehen eher wie die von Menschen aus, die entweder von den Behörden oder von dem Unternehmen ein Wort der Hoffnung erhoffen.

In einem ihrer vielen traurigen Tweets fragten sich einige Investoren, warum das Unternehmen eine solche Aktivität zugelassen hätte, wenn man die Art der von ihnen behaupteten Cybersicherheitsinfrastrukturen berücksichtigt. Diese traurigen Tweets beinhalten: „…oh, über 1,3 Millionen Dollar sind weg“, „Ich kann nicht glauben, dass ich innerhalb weniger Stunden hunderttausend Dollar verloren habe…“ die Tweets gehen so weiter.

📰 Also read:  Bitcoin-Kurs: Vier Gründe für eine baldige Erholung

Es wurde auch enthüllt, dass dies auf praktisch allen sozialen Medienplattformen der Fall war, einschließlich Discord; die Investoren waren vom neuesten Entwicklung praktisch erschüttert. Zum Zeitpunkt dieses Berichts hat das Unternehmen noch keinen zukünftigen Plan herausgegeben, wie am besten mit der Situation umgegangen werden kann. Aber alle Hoffnungen sind hoch. Gerüchten zufolge gibt es auch Pläne, relevante Regierungsbehörden wie das FBI einzubeziehen, aber es ist noch unsicher, da das Unternehmen keine formelle Erklärung abgegeben hat.


Tokenhell produces content exposure for over 5,000 crypto companies and you can be one of them too! Contact at info@tokenhell.com if you have any questions. Cryptocurrencies are highly volatile, conduct your own research before making any investment decisions. Some of the posts on this website are guest posts or paid posts that are not written by Tokenhell authors (namely Crypto Cable , Sponsored Articles and Press Release content) and the views expressed in these types of posts do not reflect the views of this website. Tokenhell is not responsible for the content, accuracy, quality, advertising, products or any other content or banners (ad space) posted on the site. Read full terms and conditions / disclaimer.

📰 Also read:  Die besten Ethereum Classic (ETC) Wallets für 2024

Cypher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Skip to content